Contact

Reservaziuns:
Doris Imfeld
079 285 79 49
info@lavouta.ch

Contact program:
Anna Serarda Campell
079 791 25 78
info@lavouta.ch



Società

La società «La Vouta, lö da cultura ed inscunter» es gnüda fundada als 27 settember 1997 cun sez a Lavin. «La Vouta» es üna società chi ha sco mera l’organisaziun e la promoziun dad occurrenzas culturalas cun artists indigens e d’utrò. Ils organs da la società sun la suprastanza e’l post da revisiun. Organ suprem da la società es la radunanza generala. Üna radunanza generala ordinaria ha lö minch’on d’utuon. L’on da gestiun düra dals 1. avuost d’ün on fin als 31 lügl da l’on davo. Commembra da la società po dvantar mincha persuna natürala e giuridica.

La suprastanza: Anna Serarda Campell, Gianna Olinda Cadonau, Joannes Bernard Campell, Anna Tina Casanova e Vanja Hutter.

La radunanza generala ordinaria 2018 da la società La Vouta es in sonda, ils 15 settember 2018 a las 17.30h in La Vouta a Lavin.
Protocol Radunanza Generala ’18 (PDF)
Protocol Radunanza Generala ’17 (PDF)
Statuets (PDF)


Commembranza

Cun Lur commembranza pussibiliteschan Els ed Ellas las occurrenzas mensilas e profitan Els ed Ellas dad ün predsch d’entrada redot. Nos program Tils e Tillas vain protramiss duos voutas l’on.

Commembranza singula
60.- fr per on
5.- fr reducziun per entrada

Commembranza da famiglia
100.- fr per on
5.- fr reducziun per entrada, max. 2 persunas

Commembranza collectiva
300.- fr per on
5.- fr reducziun per entrada, max. 2 persunas

Conto
La Vouta
Suzöl 4
7543 Lavin
CH60 0900 0000 1934 2686 3
Conto: 19-342686-3


Bar e cuschina

Cultura sül palc. Culinarica aint il plat. Poesia i’l magöl. Avant e davo minch’occurrenza in La Vouta as poja giodair bunas schoppas ed empanadas – simplas o raffinadas ed in mincha cas adüna gustusas e nudritivas. E lura daja natüralmaing adüna nos «drinc special» – mincha jada üna nouva creaziun. Ch’Els insajan! Nus ans allegrain d’As bivgnantar, carmalar e maladüsar.

La bar da La Vouta es averta avant minch’occurrenza a partir da las 18.30h e davò las occurenzas fin cha l’ultima discussiun es terminada.

Ha ElLa gust da cuschinar üna jada üna buna schoppa per ils giasts da La Vouta? Nus eschan adüna a la tschercha da cuschinunzAs da giast paschiunadas – e’ns allegressan fich da pudair collavurar! Nus ans allegrain d’üna notizcha sün info@lavouta.ch.


Local d’exposiziun, per dietas e per exercitar a Lavin

I dà la pussibiltà a Lavin da lavurar artisticamaing, da far musica, dad elavurar producziuns nouvas (per exaimpel ün toc da teater), da dar cuors o eir simplamaing dad esser illa stalla da La Vouta chi’d es gnüda renovada ed adattada dal 2006. Il local s’affà bain eir per lavur da corp. El es muni cun ün fuond chi nouda da parket (ideal per il sot) ed ha ün s-chodamaint da fuond. La Stalla ha üna surfatscha da 65m2 ed es 3m ota. Il local es bel cler grazch’a trais fnestras grondas da panorama.

Contact via E-Domizil.


Medias


Grazcha fich

LA VOUTA vain sustgnüda da Boner Stiftung für Kunst und Kultur, Willi Muntwyler  Stiftung, Kulturförderung Kanton Graubünden, Graubündner Kantonalbank, Stiftung Dr. M. O. Winterhalter, Migros Kulturprozent, ktv / Pro Helvetia, Cumün da Zernez, Stiftung Stavros S. Niarchos, Chur Biblioteca Engiadinaisa, Corporaziun Energia Engiadina.

Website e design da Carla e Karlis.

Amis a Lavin:
Staziun Lavin
Piz Linard



Vuschs dad artistAs

Der Kanton Graubünden ist nicht grau – das wissen viele. Wenige nur wissen aber, was die ganzen Gründe dafür sind. Nicht bloss die grünen Wälder oder weissen Berge oder Idiome machen den Graubünden ungrau – Nein. La Vouta bringt die Worte und die Farben ebenso und wetterunabhängig. La Vouta ist geradezu der Frederik dieses Kantons.

Jens Nielsen



Wir waren mit unserem MATTO REGIERT im vergangenen Februar bei euch zu Gast und haben es sehr genossen. Was mich – neben der lieben, gastlichen Aufnahme von und Künstlern – besonders beeindruckt hat: Die magische Verwandlung der Turnhalle in ein edles Foyer mit weissen Tischtüchern, Kerzenleuchtern und strategisch platzierten Blumengestecken. Da hat man so richtig gesehen, wie viel Menschen mit ihrer Begeisterung und Arbeitskraft hinter so einer Veranstaltung stehen…

Anna Karger



Feine Suppen, leckere Happen, teuflische Tropfen, gutes Kulturzeug, und das alles präsentiert mit warmem Herzen, klugen Köpfen und viel Charme. Inavant uschea! E grazcha fichun!

Jaap Achterberg



LA VOUTA:WHAT A PLACE!WHAT AN EXPERIENCE!YOU JUST GOTTA LOVE IT!

Erika Stucky



Als ich das 1. Mal mit meinem rostigen Ford Transit in Lavin einfuhr, Kühe auf der Strasse und ein Holzbrunnen, dachte ich: Und wer bitte schön soll hier Kultur gucken wollen? Ich hatte ja keine Ahnung! Vor der Vorstellung kam ein steinalter Mann in Finken über die Strasse und ich dachte – Moment, der will sich doch wohl nicht etwa meinen Quatsch ansehen?! ...Nun, er wollte. Dann diese wundervollen Köchinnen, voller Phantasie und Hingabe! Einfach unglaublich! Der Zopf am Sonntagmorgen, der unvergessliche Zitronenkuchen von Ladina. Nie ist es mir gelungen, etwas Ähnliches hinzukriegen. Und die Zuschauer, die sich sehr sehr spät nach mehrgängigem wundervollen Essen in ihre Autos schwangen, um in weit entfernten Tälern ihr Bett zu suchen. Ein kleines Bergwunder.

Bea von Malchus



  • Deutsch
  • Rumantsch
  • de
  • ru